Jakob

Jakob1Schnauzer-Mix, männlich,

geb. ca. 2017, mittelgroß,

kastriert, gechipt und geimpft

Jakob wurde zusammen mit anderen Hunden unter unwürdigsten Bedingungen auf einem Horrorhof gehalten. Dank des Einsatzes von Tierschützern konnten sie aus ihrer Misere gerettet werden.

Anfangs ist der hübsche Rüde noch etwas schüchtern, doch er taut rasch auf. Dann entpuppt er sich als freundlicher und verspielter Hund, der jeden Tag etwas mutiger und neugieriger wird. Er genießt die Aufmerksam und hätte gerne viel mehr davon. Das Hundeeinmaleins muss er noch lernen, doch schnell wird er wissen, was Hund so alles wissen muss. Mit seinen Artgenossen ist er verträglich.

Jakob2Jakob3

Wir suchen nun für den süßen Fratz ein liebevolles Zuhause, wo er an allen Unternehmungen teilnehmen darf. Er ist kein Langweiler und will entsprechend beschäftigt werden. Spannende Spaziergänge sowie mentale Herausforderungen sollten genauso wenig auf dem Tagesplan fehlen wie Schmusestunden. Nach den letzten beiden Horrorjahren hat es Jakob endlich verdient, ein glücklicher Hund zu werden.

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Mit Ihrer Zustimmung greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten angeboten wird.

Weitere Informationen finden Sie unter YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Wahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Jakob wartet in der Station Bonyhad auf seine Menschen, die ihm Schritt für Schritt die große weite Welt zeigen möchten. Schon bei der nächsten Fahrt könnte er mit in sein neues Heim reisen.

Kontakt Telefon: 0176/84344383

E-Mail: team@tierhilfe-west.net

  1. Kontaktformular
  2. (Pflichtfeld)
  3. (Pflichtfeld)
  4. (Benötigt wird eine gültige Emailadresse)
  5. (Pflichtfeld)
  6. (Pflichtfeld)
Einverständniserklärung
  1. Ich erkläre mich einverstanden, dass meine eingegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert und genutzt werden.