Sanyi

Sanyi1Shar-Pei-Mix, männlich,

geb. Januar 2015,

Schulterhöhe 47 cm,

kastriert, gechipt und geimpft

Der ängstliche Rüde irrte orientierungslos im Stadtzentrum umher. Leider war er bei dem Versuch, ihn einzufangen, nicht kooperativ.

Auch in den ersten Wochen im Tierheim zeigte er sich nicht wirklich von seiner freundlichen Seite. Er knurrte bei den kleinsten Annäherungsversuchen. Doch dann löste sich der Knoten und er fing an, dem Tierheimpersonal zu vertrauen. Seit dem ist er sehr anhänglich und braucht viel Liebe. In unbekannten Situationen reagiert er immer noch verunsichert, auch die Leine kennt er noch nicht, aber man kann gut mit ihm arbeiten. Er ist ein geschickter Ausbrecher; kein Zaun ist hoch genug für ihn, deshalb sollte er außerhalb des Hauses immer an der Leine geführt werden. Hündinnen mag er sehr, bei Rüden ist er eher wählerisch.

Sanyi2Sanyi3

Wir suchen nun für den süßen Fratz ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die Erfahrung im Umgang mit Angsthunden haben. Schritt für Schritt sollte er an die neuen Reize herangeführt werden. In seinem neuen Heim dürfen auch Kinder sein, denn die liebt er. Eine bereits vorhandene offene Hündin könnte eine große Hilfe für ihn sein, ein glücklicher Hund zu werden.

Sanyi wartet im Tierheim Siofok/Ungarn auf seine Menschen, die mit ihm durch Dick und Dünn gehen möchten. Schon bei der nächsten Fahrt könnte er mit in sein neues Heim reisen.

Weitere Bilder klick

Kontakt Telefon: 0176/84344383

E-Mail: heidi@tierhilfe-west.net

  1. Kontaktformular
  2. (Pflichtfeld)
  3. (Pflichtfeld)
  4. (Benötigt wird eine gültige Emailadresse)
  5. (Pflichtfeld)
  6. (Pflichtfeld)
Einverständniserklärung
  1. Ich erkläre mich einverstanden, dass meine eingegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert und genutzt werden.